Mit Sachwerten Vermögen intelligent strukturieren

Offene Immobilienfonds als attraktiver Baustein für Privatanleger

Sie schätzen Geldanlagen, die nur gering bis mäßig schwanken? Sie möchten solide Erträge? Sie suchen Anlagelösungen, die einen gewissen Schutz gegen Preissteigerungen bieten? Dann können für Sie als konservativer Anleger auch Offene Immobilienfonds interessant sein. In Form von Offenen Immobilienfonds passen Immobilien gut in die Vermögensstruktur vieler Anleger. Sie sind ein bewährter Weg, breit gestreut an den Erträgen von Gewerbeimmobilien Anteil zu haben.

Qualität schafft Vertrauen

Die Lage an den Kapitalmärkten macht Immobilien für viele Deutsche besonders interessant. Denn in Sachwerten sehen die Menschen greifbare, dauerhafte Werte, die insbesondere im Niedrigzinsumfeld beliebt sind.

Offene Immobilienfonds können attraktive Erträge erwirtschaften. Für konservative und langfristig orientierte Anleger sind sie daher eine interessante Geldanlage.

Besonders dann, wenn die Qualität der Objekte stimmt – wie bei Union Investment. Die Immobilien befinden sich je nach Art der Immobiliennutzung an nachhaltigen, zentralen Standorten sowohl in bedeutenden Großstädten als auch in ausgewählten Städten der zweiten Reihe. Mit solchen hochwertigen Immobilien gelingt es unserem Fondspartner, hohe Vermietungsquoten und damit regelmäßige Einnahmen für die Anleger zu erzielen.

Die Vorteile von Sachwerten auf einen Blick

  • Teilnahme an der Wertentwicklung von Immobilien
  • Risikostreuung auf verschiedene Nutzungsarten und Standorte durch professionelles Immobilienmanagement
  • Bei mäßigem Risiko attraktive Erträge erzielen
  • Der Ausschüttungsbetrag kann teilweise steuerfrei sein
  • Ab 50,- Euro in Gewerbeimmobilien einsteigen

Ihre Risiken bei Sachwerten

  • Risiko marktbedingter Kurssschwankungen sowie Ertragsrisiko
  • Risiken einer Immobilienanlage (z. B. Vermietungsquote, Lage, Bewertung der Immobilie, Zahlungsunfähigkeit der Mieter sowie Projektentwicklungen)
  • Risiko des Anteilwertrückgangs wegen Zahlungsverzug/-unfähigkeit einzelner Aussteller bzw. Vertragspartner
  • Befristete Rücknahmeaussetzung im Ausnahmefall möglich (z. B. aufgrund nicht ausreichender Liquidität oder fehlender Bewertbarkeit der Vermögensgegenstände). Möglichkeit eingeschränkter bzw. fehlender Handelbarkeit von Vermögensgegenständen im Fonds, die auch zu erhöhten Kursschwankungen führen kann

Wichtige Hinweise zu Risiken von Anlageprodukten

Die hier angebotenen Informationen enthalten nur allgemeine Hinweise zu einzelnen Arten von Finanzinstrumenten. Sie stellen die Chancen und Risiken der Anlageprodukte nicht abschließend dar und sollen eine ausführliche und umfassende Aufklärung und Beratung nicht ersetzen. Detaillierte Informationen über Anlagestrategien und einzelne Anlageprodukte einschließlich damit verbundener Risiken, Ausführungsplätze sowie Kosten und Nebenkosten stellt Ihnen Ihre Kasseler Bank eG vor Umsetzung einer Anlageentscheidung im Rahmen der Beratung zur Verfügung.